Grundzuge Einer Konstitutions Anatomie Walter Brandt

ISBN: 9783642895647

Published: January 1st 1931

Paperback

384 pages


Description

Grundzuge Einer Konstitutions Anatomie  by  Walter Brandt

Grundzuge Einer Konstitutions Anatomie by Walter Brandt
January 1st 1931 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 384 pages | ISBN: 9783642895647 | 4.59 Mb

Die Darstellung der Anatomie einer Durchschnittsleiche, welche seit ANDREAS VESALIUS den Inhalt der anatomischen Lehrbiicher und Atlanten bildet, bedarf einer wesentlichen biologischen Vertiefung und Verlebendigung. Der Forscher wie der Arzt siehtMoreDie Darstellung der Anatomie einer Durchschnittsleiche, welche seit ANDREAS VESALIUS den Inhalt der anatomischen Lehrbiicher und Atlanten bildet, bedarf einer wesentlichen biologischen Vertiefung und Verlebendigung.

Der Forscher wie der Arzt sieht nur Individuen, deren gruppenmii.Bige Erfassung und Erfor schungsmoglichkeit die Konstitutionsforschung der Klinik aufgezeigt hat. Wenn eine naturwissenschaftliche Disziplin wie die Anatomie des Menschen das Konstitutionsproblem bearbeiten will, wird sie erst eine biologische Grund lage schaffen mUssen, auf der iiberhaupt ein umfassendes Lehrgebii.ude auf gebaut werden kann.

Auf diese Weise werden zugleich die recht zahlreichen Definitionen des Begriffes Konstitution durch ein exaktes Wissensgebiet, durch die praktisch fortschreitende Wissenschaft seIber, ersetzt. Diese bioIo gisch-naturwissenschaftliche Grundlage fiir den geplanten Ausbau der mensch lichen Durchschnittsanatomie wird in dem vorliegenden Werke entworfen. Drei fundamentale Gestaltungsphii.nomene lebendigen Geschehens prii.gen jeglichen Organismus: Die Formbildung, das Wachstum und die Differenzierung. Raben die beiden letzten Naturvorgii.nge weitgehende Bearbeitung erfahren, so ist die Bedeutung des Wesens der Formbildung als solche, welche die Ent wicklungsmechanik aufgedeckt hat, fiir die Morphologie praktisch kaum recht gewiirdigt worden.

Die Ursache liegt hier in der Entwicklungsmechanik seIber, welche zur Zeit noch nicht jene Erweiterung zu einer vergleichenden Forschung vollzogen hat, die einzig ihr Ziel im Verstii.ndnis der werdenden Form des Mensohen sieht. Der Grundrill einer derartigen Vergleiohenden Entwioklun- meohanik wird somit zugleich im vorliegenden Werke zum erstenmal entworfen.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Grundzuge Einer Konstitutions Anatomie":


visitbaztanbidasoa.com

©2011-2015 | DMCA | Contact us